Publikationen

Monografien

  • Gemeinsam mit Hollstein, Tina/Huber, Lena/Schweppe, Cornelia (2014): Auf den Spuren transnationaler Lebenswelten. Ein wissenschaftliches Lesebuch. Erzählungen - Analysen - Dialoge. Bielefeld.
  • (2013): Mobile Arbeitsplätze als kreative Räume. Coworking Spaces, Cafés und andere urbane Arbeitsorte. Bielefeld.

Herausgeberschaften

  • Gemeinsam mit Duscha, Annemarie/Hollstein, Tina/Huber, Lena/Klein-Zimmer, Kathrin/Schmitt, Caroline (2014): Orte transnationaler Wissensproduktionen. Sozial- und kulturwissenschaftliche Schnittmengen, Weinheim/Basel.
  • Gemeinsam mit Duscha, Annemarie/ Huber, Lena/Klein-Zimmer, Kathrin (2013): Transnationales Wissen und Soziale Arbeit, Weinheim/Basel.

Begutachtete Artikel in Fachzeitschriften und Herausgeberbänden

  • Gemeinsam mit: Hollstein, Tina/Schweppe Cornelia (2018): Old Age facilities for Geman-speaking people in Thailand -- a new facet of international Migration in old Age. In: Journal of Ethnic and Migration Studies (Im Erscheinen).
  • Gemeinsam mit: Hollstein, Tina/Schweppe Cornelia (2017): The emergence of care facilities in Thailand for older German-speaking people: structural backgrounds and facility operators as transnational actors. In: European Journal of Ageing 14 (4), pp. 365-374.
  • Gemeinsam mit: Liegl, Michael (2016): Digital Nomadicity and the Care of Place: Information and Communication Infrastructure, Spatial Practices and Urban Work Assemblages. In: Friese, Heidrun/Nolden, Marcus/Rebane, Galina/Schreiter, Miriam: Handbuch Soziale Praktiken und digitale Alltagswelten. Berlin/Heidelberg.
  • (2015): ,Doing discourse for moving care recipients'. Pflegeheime für deutschsprachige demenzkranke Menschen in Thailand ,salonfähig' machen. In: ZQF 1/2015.
  • Gemeinsam mit Hollstein, Tina/Horn, Vincent/Schweppe, Cornelia (2015): Moving (for) old age care abroad: Precarious promise or better care? In: Horn, Vincent/Schweppe, Cornelia: Transnational aging. Current insights and future challenges. New York.
  • Gemeinsam mit: Hollstein, Tina/Huber, Lena/Schweppe, Cornelia (2013): „Das transnationale Wohnzimmer“ – Transnationale soziale Räume und die Transnationalisierung von Lebenswelten. In: Herz, Andreas/ Olivier, Claudia (Hrsg.): Transmigration und Soziale Arbeit – theoretische Herausforderungen und gesellschaftliche Praxis. Grundlagen der Sozialen Arbeit. Baltmannsweiler, S. 145-161.
  • Gemeinsam mit: Hollstein, Tina/Huber, Lena/Schweppe, Cornelia (2012): Migration Biographies and Transnational Social Support: Transnational Family Care and the Search for „Homelandmen“. In: Chambon, Adrienne/Schröer, Wolfgang/Schweppe, Cornelia (eds.): Transnational Social Support. New York, S. 129-148.
  • (2010): Die machtvolle Subjektkonstitution in biographischen Interviews. Methodische Reflexionen und eine kritische Auseinandersetzung mit theoretischen Voraussetzungen der Methodologie des narrativ-biographischen Interviews nach Fritz Schütze. In: ZQF 2/2010, S. 295-320.

Nicht begutachtete Artikel in Fachzeitschriften und Herausgeberbänden

  • Gemeinsam mit: Großmann, Sonja/Hollstein, Tina/Horn, Vincent/Schweppe, Cornelia (2019): Alter(n) über nationale Grenzen hinweg.  Ambivalente Formen sozialer Teilhabe. In: Teilhabe durch*in*trotz Sozialpädagogik. Weinheim/Basel. S. 159-173.
  • (2019): Co-Elternschaften: Bedingungskonstellationen und biografische Entwicklungslinien. In: Komplexe Dynamiken globaler und lokaler Entwicklungen. Verhandlungsband zum 39. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Open-Access (Im Erscheinen).
  • Gemeinsam mit: Hollstein, Tina/Schweppe Cornelia (2018): International retirement Migration revisited: From amenity seeking to precaritiy Migration? In: Transnational Social Review.
  • Gemeinsam mit: Hollstein, Tina/Schweppe, Cornelia (2017): Alteneinrichtungen für deutschsprachige Menschen in Thailand und Polen: „Alten-Export“ oder erweiterte Lebensoptionen im Alter? In: Fachzeitschrift NDV. Nachrichtendienst des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. Berlin, S. 563-568.
  • Gemeinsam mit: Hollstein, Tina/ Schweppe, Cornelia (2015): Alt werden im ‚Land des Lächelns‘. Alteneinrichtungen für deutschsprachige Ältere in Thailand und ihre globalen Verflechtungszusammenhänge. In: Soziale Passagen. Journal für Empirie und Theorie Sozialer Arbeit, 7. Jg., Heft 1, S. 131-144.
  • Gemeinsam mit Hollstein, Tina/Horn, Vincent/Huber, Lena/Schweppe, Cornelia (2014): Mapping Transnationalism. Old age care facilities and care-seeking elderly on the move. In: Transnational Social Review (4). New York.
  • Gemeinsam mit Duscha, Annemarie/Hollstein, Tina/Huber, Lena/Klein-Zimmer Kathrin/Schmitt, Caroline (2014): Grenzwissen und Wissensgrenzen. Ein Ausblick auf Prozesse des ‚doing boundaries‘ und deren Überschreitung. In: (Dies.): Orte transnationaler Wissensproduktionen. Sozial- und kulturwissenschaftliche Schnittmengen, Weinheim/München, S. 238-246
  • Gemeinsam mit Duscha, Annemarie/Hollstein, Tina/Huber, Tina/Klein-Zimmer, Kathrin/Schmitt, Caroline (2014): Wissensproduktionen im Kontext von Transnationalität. Eine Einleitung. In: (Dies.): Orte transnationaler Wissensproduktionen. Sozial- und kulturwissenschaftliche Schnittmengen, S. 7-23.
  • Gemeinsam mit Eck, Sandra (2014): Studentische Subjektivierungsweisen im Machtnetz des Bologna-Prozesses. Eine Dispositivanalyse narrativer Interviews. In: Angermüller, Johannes/Herschinger, Eva/ Macgilchrist, Felicitas/ Nonhoff, Martin/Reisigl, Martin/Wedl, Juliette/Wrana, Daniel/Ziem, Alexander: Kompendium interdisziplinäre Diskursforschung. Bielefeld, S. 472-499.
  • Gemeinsam mit Hollstein, Tina/Huber, Lena/Schweppe, Cornelia (2013): Bewältigung von Schuld(en) und Armut? „Grade die Vorurteile sind halt schon sehr sehr schmerzlich“. Diskursive Bilder als Gegenstand multidimensionaler Bewältigung. In: Hergenröder, Curt (Hg.): Gläubiger und Schuldner, Kreditbeziehungen im Zeichen monetärer Abhängigkeit. Wiesbaden, S. 35-74.
  • Gemeinsam mit Beetz, Johannes (2013): Differenzmarkierungen einer Fernsehdokumentation. Eine von ethnomethodologischen media studies inspirierte Untersuchung. In: Bonn, Eva/Knöppler, Christian/Souza, Miguel (Hrsg.): Was machen Marker? Logik, Materialität und Politik von Differenzierungsprozessen. Bielefeld, S. 155-188.
  • Gemeinsam mit Eck, Sandra (2013): Eine Gouvernementalitätsperspektive. Der Beitrag einer dispositiv-analytischen Interviewforschung zur Explorierung transnationalen Wissens. In: Bender, Désirée/Duscha, Anne/Huber, Lena/Klein-Zimmer, Kathrin (Hrsg.): Transnationales Wissen und Soziale Arbeit. Weinheim/ München, S. 61-79.
  • (2013): Wissenssoziologische Explorationen transnationalen Wissens mit Bourdieu und Berger/Luckmann. In: Désirée Bender, Duscha, Anne/Huber, Lena/Klein-Zimmer, Kathrin (Hrsg.): Transnationales Wissen und Soziale Arbeit. Weinheim/München, S. 20-45.
  • Gemeinsam mit Duscha, Anne/Huber, Lena/Klein-Zimmer, Kathrin (2013): Einleitung. Auf den Spuren Transnationalen Wissens. In: Bender, Désirée/Duscha, Anne/Huber, Lena/Klein-Zimmer, Kathrin (Hrsg.): Transnationales Wissen und Soziale Arbeit. Weinheim/München, S. 7-19.
  • Gemeinsam mit Eck, Sandra (2013): Lemma „Interview“. In: Angermüller, Johannes, Nonhoff, Martin/ Wedl, Juliette: Wörterbuch der interdisziplinären Diskursforschung. Frankfurt a. Main.
  • Gemeinsam mit Hollstein, Tina/Huber, Lena (2013): Migration, Armut und Agency: Empirische Beispiele und methodologische Reflexionen. In: Graßhoff, Gunther (Hrsg.): Adressaten, Nutzer, Agency: Akteursbe- zogene Forschungsperspektiven in der Sozialen Arbeit. Wiesbaden, S. 255-276.
  • Gemeinsam mit Hollstein, Tina/Huber, Lena/Schweppe, Cornelia (2012): Gesellschaftliche Teilhabe trotz Schulden – Gesellschaftliche Teilhabe aufgrund von Schulden? Sozialpädagogische Perspektiven für ein diskursives Verständnis von gesellschaftlicher Teilhabe. In: Hergenröder, Curt Wolfgang (Hrsg.): Gesellschaftliche Teilhabe trotz Schulden. Wiesbaden, S. 27-38.
  • Gemeinsam mit Hollstein, Tina/Huber, Lena/Schweppe, Cornelia (2011): Krisen und Schulden: Sozialpädagogische Perspektiven. In: Hergenröder, Curt Wolfgang (Hrsg.): Krisen und Schulden. Historische Analysen und gegenwärtige Herausforderungen. Wiesbaden, S. 81-97.

Presse