Vorträge

  • 21. März 2018 Vortrag: „Digital Nomads and the Production of (In)Stable Routines in the Context of Mobility; bei Symposium “Mobile everyday life worlds and social work”, des 26ten DGfE Kongress 2018 „Movements“, Essen.
  • 8. Nov. 2017 Vortrag: “(Transnational) Ways of Being and -Belonging of Digital Nomads – A Qualitative Structural Approach”; bei “Politics and Social Change Workshop: Exploring the nexus between local, state, national, and transnational actors”; Transnational Studies Initiative; Weatherhead Centre for International Affairs, Harvard University, Cambridge/ USA.
  • 8. Juni 2017 Projektvorstellung und -diskussion: „Netzwerkkarten, Narrationen und Form(en) der Ergebnisdarstellung: Zwischen visualisierten Strukturmustern und narrativen Bedeutungszuschreibungen“; bei Workshop „Qualitative Social Network Research in Practice (QSNRP) 2017“; Universität Hildesheim (Teilnahme via Skypezuschaltung aus Boston/ USA).
  • 2. März 2017 Vortrag gemeinsam mit Agnetha Bartels und Maria Schube: “Digital Nomads, Couchsurfers and Transnational Couples: Constructions of Social Encounters and Relationships in a Mobile Context” und anschließende Diskussionsgruppe gemeinsam mit Dr. Michaela Benson (Goldsmiths University of London) und Maria Schube: “Constructions of Identity in the Context of Digital Nomadism and Marriage Migration” bei internationaler Konferenz “Transnational Social Support – Everyday Life Perspectives and Political Insights”; Erbacher Hof, Mainz.
  • 24. Feb. 2017 Vortrag: „Zur Rolle von coworking- und coliving Spaces im Kontext weltweiter geographischer Akteursmobilität“ bei Symposion „Qualitative Strukturale Analyse (QSA) meets Organisationsforschung“ der 10ten internationalen Jahrestagung des DGfE-Kommission Organisationspädagogik „Organisation und Netzwerke“; Universität Hildesheim.
  • 28. April 2016 Projektvorstellung und -diskussion: „you never know where in the world we are next – Zur Analyse von Dynamiken in ego-zentrierten Netzwerken Digitaler Nomaden“; bei internationalem Workshop „Qualitative Social Network Research in Practice (QSNRP) 2016“; Universität Hildesheim.
  • 21. Okt. 2015 Vortrag: „Transnationalisierung und (Selbst)Positionierung Digitaler Nomaden“  bei internationaler Tagung „7th Seminar of International Migration Studies“ des Centro de Estudios de Migraciones internationales; Universidad de La Habana; Havanna/ Kuba.
  • 2. Sept. 2014 Projektvorstellung und -diskussion: „Transnationale Mobilität von Mobile Professionals heute: Eine Analyse von Mobilitäts- und Netzwerkstrukturen“ bei Summer School „Global Studies and Theorie of Society"; Forum Internationale Wissenschaft; Universität Bonn.

 

Posterpräsentationen

  • 14.-17. Juni 2016 Posterpräsentation: „Remote working Entrepreneurs and their worldwide embeddedness in Social Networks“; bei 2nd European Conference on Social Networks; l'Université Paris/ Frankreich.
  • 12.-13. März 2015 Posterpräsentation: „Soziale Beziehungen in der Transnationalisierungsforschung: Synergien von Struktur & Narration“ bei internationalem Workshop „Qualitative Method[ologi]en der sozialen Netzwerkforschung“; Universität Hildesheim.
  • 22.-23. Sept. 2014 Posterpräsentation: „Transnational social spaces of Mobile Professionals: An analysis of their life-world, networks and social support structures” bei internationaler Konferenz: „Transborder - Transnation - Transformation. Perspectives on Social Support"; Erbacher Hof, Mainz.